Augentraining 4.0

Dieses Programm wurde speziell für Volksschulkinder entwickelt.

Die volle Entwicklung des Sehsinnes dauert bis zum 10. oftmals bis zum 12. Lebensjahr. In dieser Phase sind die Kinder besonders gefährdet, dass sich bei ihnen eine Fehlsichtigkeit entwickelt. Vor allem rund um den Schulbeginn, wenn die Augen der Kinder besonders gefordert sind und noch mentaler Stress dazu kommt, ist auf das Auge besonders zu achten.

Es ist kaum bekannt, dass durch eine bewusste Förderung der Sehkraft unter Einbeziehung aller Sinne, neben einer Stärkung der Sehkraft gleichzeitig eine gute Basis für die spätere Konzentrationsfähigkeit in der Schule geschaffen wird.

Das Augentraining 4.0 wird auf 5 Säulen aufgebaut und ist in dieser Kombination einzigartig. Durch das spezielle Training (Körperkoordination, Bewegung, mentales Training, Ernährung und Gehirnintegration durch spielerische und energetische Elemente) wird die Entwicklung und Stärkung des Sehvermögens schon im Volksschulalter gefördert. Dieses einzigartige ganzheitliche Gesundheitsprogramm wurde entwickelt, um den Körper und die Psyche durch Überanstrengung der Augen zu entlasten (Verhaltensprävention)

Mein Team besteht aus Fitness/Ernährungstrainer sowie Augenarzt/Optiker.

positive Auswirkungen sind:

  • mehr Leistungs-, Konzentration- und Aufnahmefähigkeit
  • Erhaltung und Förderung der Sehkraft
  • Entspannung der Augen
  • Leichteres Lernen, besseres verstehen von Texten
  • Steigerung der räumlichen Einschätzung
  • weniger Umfälle
  • weniger Kopfschmerzen, Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Bessere Körperhaltung – weniger Probleme im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich
  • Bessere Feinmotorik, bessere Körperkoordination
  • Bewusstsein für gesunde Ernährung und Bewegung
  • Steigerung des Wohlbefindens

Aus dem folgenden Organigramm ist der Ablauf des Projektes in einer Volksschule ersichtlich.

Ablauf Organigramm